More

    Bullhead City: Metal is coming Home

    Nach den pandemiebedingten Absagen der Wacken Open Airs 2020 & 2021 kündigen die Veranstalter nun mit Bullhead City vom 16. bis 18. September 2022 eine coronakonforme Veranstaltung auf dem „holy Ground“ in Wacken an.

    Angeführt wird das Lineup von Blind Guardian, Nightwish und Powerwolf. Ausserdem werden u.a. Doro (die bei so einem Event auf gar keinen Fall fehlen darf!) und auch Saltatio Mortis mit dabei sein.

    Auf der speziell für dieses Festival konzipierten Hauptbühne auf der Bullhead City Plaza versprechen die Veranstalter „an diesen drei jeweils eigenständigen Festivaltagen ein hochwertiges Programm voller Wacken-Publikumslieblinge“.

    Nightwish kehren damit sogar mit einer Live-Premiere zurück auf die Bühne und werden dabei erstmals Songs ihres aktuellen Albums „Human. :II: Nature“ performen, bei dem auch der neue Bassist Jukka Koskinen seinen Einstand auf deutschen Bühnen geben wird.

    Blind Guardian kündigen derweil ein „Greatest-Hits-Programm“ an, bei dem sicherlich jeder aus voller Kehle mit geölten Simmbändern auf der Bullhead City Plaza sein Bestes geben wird.

    Powerwolf haben mit ihrem neuen Album „Call of the Wild“ neue Songs dabei, die auf dem heiligen Acker ihre livehaftige Weltpremiere feiern sollen.

    Doro gehhört in Wacken quasi bereits zum Inventar und ist immer da, wenn der holy Ground bespielt wird. Die Shows der Lady sind in Wacken immer legendär und so wird es auch in diesem Jahr wieder höchste Doro-Qualität für die Metal-Fans geben.

    „Für immer frei“ heisst das neue Album von Saltatio Mortis. Das Nummer 1 Album soll in Bullhead City gebührend zelebriert werden und wer die Band kennt, weiss, dass es sich hierbei nicht um ein leeres Versprechen handelt und darf sich bereits jetzt auf die energiegeladene Show von „Saltatio“ freuen.

    Ebenfalls dabei sein werden Nasty, Gaahls Wyrd, Endseeker, Slope und Burning Witches.

    Die Kapazität wird selbstverständlich begrenzt sein und wird eng mit den zuständigen Behören abgestimmt sein. Dies wird auch für das Camping und die Übernachtungsmöglichkeiten gelten, weshalb diese Optionen leider nicht für jeden Metal-Fan gegeben sein werden. Aus diesen Gründen wird neben einem Festivalticket für alle drei Tage, auch Tagestickts geben.

    Das Hygienekonzept wird entsprechend den aktuellen Entwicklungen und Anforderungen angepasst, um allen Teilnehmer*innen ein sicheres Festivalerlebnis zu ermöglichen. Hierzu folgen zu gegebener Zeit weitere Informationen.

    Der Vorverkauf für „Bullhead City“ soll Ende Juni/Anfang Juli starten. Auch hier werden weitere Informationen rund um den Vorverkauf folgen!

    WEITERE MELDUNGEN

    WERBUNG

    BACK TO STAGE OPEN AIRS

    LIVE UND IN FARBE OPEN AIRS

    KOMM RAUS OPEN AIRS

    TICKETS

    X