Hannover UNESCO City of Music
More

    Live und in Farbe – Sommerkonzerte 2021 in Hannover

    Nach der erfolgreichen Premiere im Sommer 2020 wird es auch in diesem Jahr Konzerte im Biergarten des Sportvereins Hannover 78 geben. Unter dem Motto „Live und in Farbe – Sommerkonzerte 2021“ veranstaltet Living Concerts zwischen 9. Juli und 4. September Open-Air-Abende mit Musik von Indie-Pop bis Metal, Singer-Songwriter bis Alternative und Rock ‘n‘ Roll bis Soul sowie Shows mit Wortkunst. Tickets sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

    Nie war der von den Monsters Of Liedermaching geprägte Begriff „Sitzpogo“ passender für Konzerte, als in diesen Zeiten. Ehrensache, dass die Monsters bei dieser Konzertreihe mit dabei sind – sogar an zwei Terminen. Während Milou & Flint, die Nachtbarden und das Team von „Macht Worte!“ ein sitzendes Publikum durchaus gewohnt sind, wird es spannend werden zu erleben, zu welchen Ausdrucksformen sich die Gäste bei den Konzerten von Letzte Instanz, Grailknights, Tequila & The Sunrise Gang, Boppin’ B, Kayef, Antiheld und Tiefblau hinreißen lassen. Besondere und stimmungsvolle Abende versprechen die Akustik-Show von Marathonmann sowie die Auftritte von Lina Maly und Sobi & Band. Wie gut sich das Gelände im Grünen am Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 2 als Konzertlocation eignet, konnten Fortuna Ehrenfeld und Ich Kann Fliegen bereits im letzten Jahr feststellen und haben für diesen Sommer erneut zugesagt. Bei allen Konzerten sorgt das Gastronomieteam von acht & siebzig für Getränke und Snacks im Biergarten.

    Mit dem Kauf einer Eintrittskarte machen sich Live-Musik-Fans nicht nur selbst eine Freude und unterstützen die gebeutelte Kulturwirtschaft, sondern tun auch noch etwas Gutes für den Sport: Von jedem verkauften Ticket geht ein Euro an den Sportverein Hannover 78 für die Jugendarbeit.

    Buchbar sind Plätze in 2er-Stuhlgruppen. Da die Tickets personalisiert sein müssen, läuft der Vorverkauf nur über die Internetseiten www.livingconcerts.de oder www.eventim.de; eine Abendkasse wird es nicht geben. Besucherinnen und Besucher legen am Einlass ihre personalisierten Tickets und Personalausweise vor. Für das notwendige Erfassen der Kontaktdaten wird die Luca-App eingesetzt.

    Zum Hygienekonzept gehört neben den vorgeschriebenen Abständen zwischen den Stuhlgruppen, markierten Laufwegen und anderen Maßnahmen ausnahmslos für alle Gäste eine Maskenpflicht bis zum Sitzplatz (Atteste werden nicht akzeptiert). Da sich die Corona-Verordnung kontinuierlich verändert, bittet Living Concerts alle Besucherinnen und Besucher, sich vor einem Konzert auf der Internetseite www.livingconcerts.de zu informieren, ob gegebenenfalls weitere Vorschriften zu berücksichtigen sind (zum Beispiel bestimmter Maskentyp oder Schnelltest). Wer sich krank fühlt, wird dringend gebeten, zu Hause zu bleiben und das Konzert nicht zu besuchen – eine Umpersonalisierung der Tickets ist möglich.


    ÄHNLICHE NEWS

    BACK ON STAGE

    ARTIKEL TEILEN

    LETZTE NEWS

    X