Völkerball - A Tribute to Rammstein - Hannover - Schützenplatz

Heißes Spekakel mit Völkerball

1. Juni 2020 0 Von Markus Meierhofer

AutoKultur Hannover präsentierte Völkerball

Über Cover-Bands scheiden sich bekanntlich die Geister. Es gibt sehr gute, jedoch oft auch schlechte Bands. Im Fall von Völkerball – A Tribute to Rammstein darf man jedoch von einer sehr guten Band reden, die ihren Fans ein authentisches und wahrlich heißes Spektakel abliefert.

Die Koblenzer Band ist ein gern gesehener Gast in der Landeshauptstadt Hannover. Ihre Shows im Capitol Hannover sind zum Jahresende traditionell ausverkauft. Im Rahmen der AutoKultur holte Veranstalter Hannover Concerts die Band mit ihrer authentischen Pyroshow auf den Schützenplatz Hannover. Hier waren 500 Autos Zeuge einer heißen Sommershow.

Hierbei lieferten Völkerball – A Tribute to Rammstein ein authentisches Feuerwerk ab. Gleich zu Beginn forderte Frontman Rene Anlauff die Besucher in ihren Autos auf, auf die obligatorischen Hupen zu verzichten, stattdessen mit Lichthupe und Blinkern zu applaudieren. Gesagt, getan. Die Fans erhörten ihn, feierten die Band und applaudierten lautstark aus ihren Autos.

Zwei Stunden dauerte das Spektakel, welches sich durch die gesamte Rammstein-Geschichte zog und durch eine authentische Pyroshow abgerundet wurde.

Für alle die auf dem Schützenplatz Hannover nicht dabei sein konnten, stehen am 3. und 4. Dezember 2020 die traditionellen Shows im Capitol Hannover auf dem Programm. Wer dabei sein möchte, sollte sich sein Ticket schnell sichern, denn diese beiden Termine waren in den letzten Jahren immer im Vorfeld ausverkauft.