More

    Rammstein verlegen Tour auf 2022

    Nun hat es auch die „Europe Stadium Tour“ von Rammstein erwischt: Die Berliner müssen ihre geplante Stadiontour erneut verschieben und werden nun im Sommer 2022 in europäischen Stadien ihre großartige Show präsentieren.

    Der Band blieb aufgrund der erwarteten laufenden Verbote von Events und den damit verbundenen Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie leider keine andere Möglichkeit als die „Europe Stadium Tour“ nun erneut zu verschieben.

    Die Band und alle Beteiligten sind über die Verschiebungen natürlich sehr enttäuscht, wenn auch dieser Schritt aufgrund der mangelnden Planungssicherheit für Veranstaltungen in dieser Größenordnung unvermeidbar ist.

    Im Tourplan ergeben sich durch die neuen Termine im Sommer 2022 kleinere Änderungen und leider auch eine komplette Absage. Die Show in Belfast kann im kommenden Jahr nicht stattfinden und daher werden für das Konzert in Nordirland die Tickets erstattet.

    Alle weiteren Tickets für die ursprünglich bereits im vergangenen Jahr geplanten Shows, die bereits einmal in diesen Sommer verschoben wurden, bleiben gültig.

    „Die Band nutzt die freie Zeit, um weiter an neuen Songs zu arbeiten“, heisst es in der Erklärung zur Tourverschiebung.

    20.05.2022 Leipzig, Red Bull Arena Leipzig 
    (ursprünglich 29.05.2020 & 22.05.2021)

    21.05.2022 Leipzig, Red Bull Arena Leipzig
    (ursprünglich 30.05.2020 & 23.05.2021)

    25.05.2022 Klagenfurt, Wörthersee Stadion
    (ursprünglich 25.05.2020 & 27.05.2021)

    30.05.2022 Zurich, Stadion Letzigrund
    (ursprünglich 06.06.2020 & 05.07.2021)

    31.05.2022 Zurich, Stadion Letzigrund
    (ursprünglich 07.06.2020 & 06.07.2021)

    04.06.2022 Berlin, Olympiastadion
    (ursprünglich 04.07.2020 & 05.06.2021)

    05.06.2022 Berlin, Olympiastadion
    (ursprünglich 05.07.2020 & 06.06.2021)

    10.06.2022 Stuttgart, Cannstatter Wasen
    (ursprünglich 02.06.2020 & 31.05.2021, Mercedes-Benz Arena)

    11.06.2022 Stuttgart, Cannstatter Wasen
    (ursprünglich 03.06.2020 & 01.06.2021, Mercedes-Benz Arena)

    14.06.2022 Hamburg, Volksparkstadion
    (ursprünglich 01.07.2020 & 30.06.2021)

    15.06.2022 Hamburg, Volksparkstadion
    (ursprünglich 02.07.2020 & 01.07.2021)

    18.06.2022 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena
    (ursprünglich 27.06.2020 & 26.06.2021)

    19.06.2022 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena
    (ursprünglich 28.06.2020 & 27.06.2021)

    22.06.2022 Aarhus, Ceres Park
    (ursprünglich 04.08.2020 & 23.06.2021)

    26.06.2022 Coventry, Ricoh Arena
    (ursprünglich 20.06.2020 & 19.06.2021)

    30.06.2022 Cardiff, Principality Stadium
    (ursprünglich 14.06.2020 & 16.06.2021)

    04.07.2022 Nijmegen, Goffertpark
    (ursprünglich 24.06.2020 & 03.08.2021)

    08.07.2022 Lyon, Groupama Stadium
    (ursprünglich 09.07.2020 & 09.07.2021)

    09.07.2022 Lyon, Groupama Stadium
    (ursprünglich 10.07.2020 & 10.07.2021)

    12.07.2022 Turin, Stadio Olimpico Grande Torino
    (ursprünglich 13.07.2020 & 13.07.2021)

    16.07.2022 Warsaw, PGE Narodowy
    (ursprünglich 17.07.2020 & 17.07.2021)

    20.07.2022 Tallinn, Song Festival Grounds
    (ursprünglich 21.07.2020 & 21.07.2021)

    24.07.2022 Oslo, Bjerke Travbane
    (ursprünglich Trondheim 26. & 27.07.2020 Granåsen & 25.07.2021 Leangen Travbane)

    29.07.2022 Gothenburg, Ullevi Stadium
    (ursprünglich 31.07.2020 & 30.07.2021)

    30.07.2022 Gothenburg, Ullevi Stadium
    (ursprünglich 01.08.2020 & 31.07.2021)

    03.08.2022 Ostend, Park De Nieuwe Koers
    (ursprünglich 10.06.2020 & 07.08.2021)

    Weitere Informationen zu den Konzerten gibt es unter ramm.st/europetour2022!

    WEITERE MELDUNGEN

    WERBUNG

    BACK TO STAGE OPEN AIRS

    LIVE UND IN FARBE OPEN AIRS

    KOMM RAUS OPEN AIRS

    TICKETS

    X