The O´Reillys and the Paddyhats lassen die Hunde von der Leine

28. Mai 2020 0 Von Markus Meierhofer

Inmitten der Corona Krise schicken sich die Irish-Folk-Punks von The O´Reillys and the Paddyhats an, am 29. Mai 2020 wieder die Hunde von der Leine zu lassen.

„Dogs on the Leash“ lautet der Name des „Green Blood“ Nachfolgers, der mit ordentlich guter Laune und merklicher Spielfreude der Gevelsberger an den Start gehen wird und dem natürlich auch eine Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz folgen wird.

Wir hatten bereits vorab die Möglichkeit um uns „Dogs on the Leash“ anzuhören und wir dürfen ohne Übertreibung sagen, dass die sieben Paddyhats einen starken Longplayer veröffentlichen werden.

Bereits mit dem Titelsong „Dogs on the Leash“ treibt der unverwechselbare Sound der Paddyhats durch. Rund um die gewichtig eingespielte Violine, geht es darum, sich von selbstauferlegten Zwängen zu befreien oder besser gesagt, seinen inneren Schweinehund einfach mal von der Leine zu nehmen und mit einem positiven Lebensgefühl durch die Welt zu gehen.

Wer die Band kennt, weiss, dass dieser Song vor allem Live noch mit reichlich mehr Energie auf die Bühne kommen wird.

Der zweite Track dürfte für viele wohl der stärkste Song des Albums werden. Auch bei uns ist „Here it goes again“ direkt ins Ohr gegangen. Vom ersten Hören wippte der Fuss mit, der Refrain treibt einen zum mitsingen an und so dürfte der Song, ganz besonders Live, zur heimlichen Hymne der Tour werden.

Volksliedartig und traditionell kommt dann „Back Home in Derry“ daher. Der Song lebt von seinem Gesang und zieht einen so schnell in seinen Bann.

Zum Abschluss heisst es „Farewell“. Doch wer nun denkt, dass hier ein Song mit viel Wehmut kommt, wird schnell merken, dass sich die musikalische Kurve schnell nach oben bewegt und zum Abschluss noch einmal die Tanzschuhe regieren dürfen.

Das neue Album „Dogs on the Leash“ wird definitiv ein neues, freches Album der Paddyhats. Hier wird die Band auf jeden Fall noch einmal reichlich neue Fans, zur ohnehin schon stetig wachsenden Fanbase, hinzugewinnen. Gerade Live wird das Album noch einmal deutlich an Fahrt aufnehmen und wer die Paddyhats kennt, weiß, dass das mit schweißtreibenden, feucht fröhlichen Irish-Folk-Punk-Abenden enden wird, bei denen die Hallen kochen werden und jeder schwer begeistert wieder nach Hause gehen wird und sich wünschen würde, die Zeit einfach noch einmal zurückzudrehen – oder eben zu Hause das Album in voller Lautstärke zu genießen…

Alle Tourdaten und Tickets gibt es bereits unter www.paddyhats.com. Dort kann man auch das Album “Dogs on the Leash” und reichlich Merchandising unter www.paddyhats-shop.com ordern.