REVIEW | 01.11.2017 – Beatsteaks – Hannover

1. November 2017 0 Von Torsten Gadegast

Legendäre Konzerte lieferten die Beatsteaks über die Jahre immer wieder in Hannover ab. Ob auf dem Fährmannsfest, im Capitol Hannover oder auch, wie zuletzt, in der Stadionsporthalle Hannover – die sich inzwischen SwissLife Hall nennt.

Auch der Club am schwarzen Bären war selbstredend ausverkauft und die Berliner hatten eine derartige Spielfreue, dass zum Schluss per “Schnick-Schnack-Schnuck” entschieden wurde, wie das, bis dato längste Konzert der “Yours”-Tour, sein Ende finden würde. Frontman Arnim hatte im wahrsten Sinne des Wortes, dass bessere Händchen und so wurden 1.600 restlos begeisterte, wie auch durchnäßte, Fans nach drei Zugabeblöcken und insgesamt 30 Songs mit einem grandiosen “Ace of  Spades” von Motörhead in die Nacht entlassen…