Hannover UNESCO City of Music
More

    8 Track EP von Rachel Chinouriri

    Die neue 8-Track-EP zeigt Rachels anmutige Fähigkeit, Genres miteinander zu verschmelzen und rohe Emotionen durch ihre Texte hervorzurufen. Neben den bereits veröffentlichten Singles, wie dem fesselnden ‚Darker Place‚, dem kühlen und eleganten ‚Give Me A Reason‚ und dem experimentellen ‚Through The Eye‘, zeigt die neue Single ‚Plain Jane‘ mit eindringlichem Gesang und Produktion eine weitere Facette von Rachels künstlerischem Schaffen.

    Unter der Regie von Aliyah Otchere [Olivia Dean] und mit dem Styling von Naomi Barling liefert Rachel im Video eine schaurige und herzergreifende Performance ab. Aus der Perspektive einer eifersüchtigen Ex, die mit der Angst zu kämpfen hat, durch eine neue Freundin (Plain Jane) ersetzt zu werden, kämpft Rachel um die Aufmerksamkeit ihres Ex, bevor sie zu der Erkenntnis kommt, dass es vielleicht nicht genug ist. Das Video taucht tief in Rachels Herz ein, um ihre wahren Gefühle zu offenbaren, und verwandelt sich in einer fesselnden Szene in Medusa – dies ist eines von Rachels beeindruckendsten visuellen Bildern bis heute. Das Video ist nach „Give Me A Reason“ und „Darker Place“ das dritte, das der EP entnommen wurde.

    Über das Video sagte Rachel:Ich wollte meine giftigsten Eigenschaften und Kämpfe, die ich als Frau gegenüber einer anderen Frau erlebt habe, hervorheben. Ich habe das Gefühl, dass es in der Gesellschaft einen Druck gibt, perfekt zu sein  und das kommt davon, dass Frauen gegeneinander aufgehetzt werden, normalerweise für die Zustimmung der Männer. Männer kommen manchmal mit so viel durch, während Frauen sich gegenseitig bekämpfen und das ist eine Sache, die ich verlernen musste. Ich habe gemerkt, dass ich mich von jemandem, der sich eigentlich um mich kümmern sollte, als wertlos gefühlt habe, weil er jemand anderen über mich gestellt hat. Ich habe das Gefühl, dass die gesellschaftlichen Schönheitsstandards das Aussehen über den Charakter stellen, aber Liebe funktioniert genau andersherum und egal wie perfekt man versucht zu sein, es könnte nie genug für jemanden sein (was man am Ende des Videos erkennen kann)„. 


    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden


    Mehr über Rachel Chinouriri:

    • Rachel Chinouriri ist eine 21-jährige Singer/Songwriterin aus Croydon, England
    • schreibt einen großen Teil ihres musikalischen Einflusses ihrer traditionellen simbabwischen Erziehung zu, obwohl sie sich dadurch manchmal auch von ihrer britischen kulturellen Umgebung isoliert fühlte
    • Rachels Debüt-EP „Mama’s Boy“ (2019) strotzte bereits nur so vor Wärme
    • ber 6 Millionen Streams allein auf Spotify und fortlaufender Unterstützung von Spotify und Apple Music wurde Rachel von Radio 1’s Annie Mac

    Rachel hat auch ihr Können als unglaubliche Live-Performerin bewiesen, während sie als Support für Größen wie Celeste, Sam Fender und Lianne La Havas auftrat


    RACHEL CHINOURIRI

    „Four° In Winter“ 

    EPVÖ: 22.04.2021

    ÄHNLICHE NEWS

    BACK ON STAGE

    ARTIKEL TEILEN

    LETZTE NEWS

    X