More

    Patric Noe: Das Leben ist jetzt

    Klar, wir haben gerade ein großes Problem, aber das gehört zum Leben wie der Spaß. Und DAS LEBEN IST JETZT. Gerade jetzt!

    Und DAS LEBEN IST JETZT. Gerade jetzt! Patrick Noe ruft in seiner Piano Version dem Leben aus Dankbarkeit entschlossen „Hallo! Hallo!“ entgegen. Während etliche Menschen überall auf dem Planeten mit Hilfe von Ärzten und Pflegern um ihr Leben kämpfen, gilt es nicht, zu ignorieren oder, noch schlimmer, zu leugnen. Vor allem heute ist es wichtig, zu begreifen, dass das Leben ein Geschenk ist. Genauso wie die Musik. Draußen lässt sie sich zwar derzeit nicht in Gemeinschaft erleben, aber hier, heute, jetzt, ist sie als Hoffnungsund Lebensbote umso wertvoller

    DAS LEBEN IST JETZT singt das Lied vom Moment und vom verknallt sein ins Leben:

    „Tiktok vergeht die Zeit, eins, zwei ist sie vorbei. Lass los was gestern war, was zählt ist dieser Tag! Das Leben ist jetzt, jeder Tag ist ein Fest, vergiss mal den Rest, das Leben ist jetzt!“

    Text und Musik stammen aus berufenem Munde: Patrick Noe ist Grundoptimist, Sänger, Musiker, Komponist, Produzent, Vater, Freund und Mensch aus Leidenschaft. Er ist einer, der seine Musik eben nicht aus dem Leiden, sondern mit ehrlicher Hingabe, Freude und Lust schafft. Bereits seine ersten drei Singles „Himmel“, „Ein Mann, ein Wort“ und „Lass uns über Liebe reden“ wirbelten die Radiolandschaft auf.

    Die Piano Version von DAS LEBEN IST JETZT krönt seinen Erfolgsweg mit einer wunderschönen Pop-Ballade. Das dezente Klavier bringt Patricks Worte, wie ein Weckruf, der unmittelbar unzählige Menschen verbindet, zusammenbringt und berührt nach vorne. DAS LEBEN IST JETZT ist ein Appell ans Nutzen des Lebens, immer, jederzeit, jetzt:

    „Tiktok frag dich doch mal, lebst du für diesen Tag.

    Die Zeit verfliegt im Sturm, tiktok schlägt deine Uhr“

    DAS LEBEN IST JETZT entstand im Frühjahr 2020 als sich die ganze Welt in einer Art Schockstarre befand. „Ich bin ein Mensch, der gerne macht und tut. Das Distanzwahren war für mich schwer, ich konnte auf keiner Bühne mehr stehen, die Studioarbeit wurde mühsam, weil ich mich mit keinem Musiker unmittelbar austauschen konnte. Ich rutschte, mit anderen Worten, in ein Loch ab“, erinnert sich Patrick. „Aber dann dachte ich: Hey, wenn’s so bleibt, muss ich es akzeptieren, dann ist trotzdem jetzt das Leben. Das war der Punkt, an dem ich mich hinsetzte und aufschrieb, dass das Leben immer jetzt ist, egal was passiert.“

    Der „Hallo! Hallo!“-Chor in DAS LEBEN IST JETZT entstand intuitiv. Er darf gerne als Hilferuf verstanden werden, aber auch als freundlicher Zuruf, der sich an all die vielen Menschen richtet, die jetzt gerade Distanz wahren und sich einsam, unverstanden fühlen. Denen kann Patrick Noes neue Single gerne eine musikgewordene Stütze sein, die auch in den Social-Media-Kanälen mitschwingen darf, um mit DAS LEBEN IST JETZT mal eben „Hallo! Hallo!“ zu sagen.

    WAS IST IM LEBEN WIRKLICH WICHTIG?

    Ist es die Party?

    Ist es der Job?

    Ist es ein üppiges Weihnachtsessen?

    oder ist es einfach nur – DAS LEBEN? Und dies ist eben immer nur „JETZT“ 

    Wir wollten deshalb kein plakatives Video drehen, dass nochmal alle das abfeuert, von dem schon der Text erzählt.  Der Song bringt bereits alles auf den Punkt, das Video soll zum Nachdenken anregen!  

    Das Leben ist eben immer nur „Jetzt“ und genau deshalb sollten wir jeden Moment genießen…und eben immer zu uns selbst sagen- HALLO!!- Das Leben Ist Jetzt-. Deswegen möchte ichmeinem Video Fragen in den Köpfen der Hörer erzeugen – Warum sagt er zu sich selbst das Leben ist jetzt? Was hat er damit gemeint? Ist er am Ende tot? Warum ist er gefesselt? Warum ist er allein?


    Wir sind im Leben so oft an komplett unwichtigen Dingen gefesselt, dass wir am Ende vergessen was wirklich wichtig ist.  Im Leben geht es für mich um Freundschaft, Partnerschaft und Liebe, der Rest ist nur ein, manchmal schönes oder eben nicht so schönes Beiwerk.

    Wir bemerken so oft im Leben, dass wir uns an längst vergangene Momente festhalten, diese aber nicht zurückkommen uns aber glücklich machen. Geht es also im Leben nicht nur darum genau solche Momente zu erzeugen? Und dies eben genau „JETZT“

    Ich erwische mich oft selbst, wie ich mich über Dinge aufrege, welche komplett unwichtig sind. Ist es wirklich so wichtig, eine üppige Weihnachtsdeko zu haben, wenn es doch viele Menschen gibt, die an Weihnachten alleine sind? Ist es nicht wichtiger nur den „Moment“ zu feiern?
    -HALLO- Das Leben Ist Jetzt- vergiss mal den Rest!

    -DAS LEBEN IST JETZT- und es kann morgen vorbei sein! Also macht heute Abend zu einem besonderen Moment, welcher lange bleibt!

    Die Botschaft des Videos ist also für mich-, Lass dich nicht von unnötigem „fesseln“, genieße dein Leben jeden Tag, mit allem was dazugehört, die Gedanken an deine tollen Momente hast du immer nur alleine – Also erzeuge viele neue „tolle Momente“, denn das Leben ist jetzt- und es kann morgen vorbei sein !!!

    Künstler-Info:

    Patrick… wer?

    Ach der!

    Patrick Noe, Jahrgang 1978, ist Sohn einer sizilianischen Mutter und eines deutschen Vaters. Musik entfachte schon früh ein Feuer in ihm, das heute stärker denn je brennt. Den Mann aus dem Odenwald, nahe Heidelberg, zieht es seit Jahrzehnten auf die Bühne. Da oben, wo Gefühle phonstark ausgelebt werden können, und begeistern, verortet er sich selber am liebsten. Der direkte, unmittelbare Kontakt zu Zuhörern, Zuschauern, kurzum zu anderen Menschen, ist sein Triebstoff. Patrick Noe ist Sänger, Texter, Produzent und der lebende Beweis dafür, dass konsequent verfolgte Leidenschaft am Ende immer mit Applaus belohnt wird.

    Debüt

    2017 veröffentlichte er seine Einstiegssingle „Himmel“, ein Song über Freiheit und das gute Gefühl, bei sich selbst anzukommen. In Eigenregie, ohne große Plattenfirma im Rücken, geschrieben, aufgenommen und produziert, stieß „Himmel“ umgehend auf gebührend-große Resonanz: Radiosender von Bayern bis Helgoland spielten seine Pop-Hymne. Man wollte wissen, wer dieser Newcomer war, dessen Stimme, dessen ganze Präsenz so gut geölt schien, dass man kaum glauben konnte, einem Debütanten zu lauschen. Dem war auch nicht so. Mit landesweit gebuchten Cover-Bands war Patrick Noe jahrelang unterwegs gewesen, bevor es ihn zunehmend mit eigenen Songs nach draußen drängte. „Himmel“ zog so weite Kreise, dass eine Schule für Hörgeschädigte den Song im Rahmen der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 aufführte.

    Zweiter, riffstarker Aufschlag

    Beste Voraussetzungen für die Fortsetzung von Patrick Noes erfolgreich gestarteter Karriere. Dem Höher-Schneller-Weiter-Gesetz der Unterhaltungsbranche zum Trotz, schob der Badener seinem Einstieg aber keine zweite Single im Eiltempo hinterher. Er ließ sich Zeit, skizzierte eine Menge weiterer Songideen, die er kontinuierlich feinjustierte, und schließlich wurde er mittendrin auch noch zum zweiten Mal Vater. Anderthalb Jahre nach „Himmel“ legte er mit „Ein Mann Ein Wort“ nach. Spät, aber umso eindringlicher. „Es war mir immer wichtig, zu hundert Prozent hinter meiner Musik stehen zu können“, erzählt Patrick. „Zuhörer haben ein feines Gespür dafür, ob jemand etwas darstellt, oder ob ein Sänger auch wirklich fühlt, was er singt. Ich habe mir für meine neuen Singles Zeit gelassen, um mit einem, wenn man so will, typischen Patrick-Noe-Song aufwarten zu können. Auf dem Weg dahin entstanden interessanterweise eine ganze Reihe weiterer Songs, die auch prima mein Debütalbum ausmachen könnten.“

    „Ein Mann Ein Wort“

    Typisch Patrick Noe – das ist Ehrlichkeit bis in die Haarspitzen, Pop mit Seele und Herz. Die Hymne „Ein Mann Ein Wort“ zielt exakt dahin, wo die Koordinaten Gefühl, Lebenslust und Verantwortungsbewusstsein zusammenlaufen. Es geht ums Wort geben, Wort halten in unserer zunehmend flüchtigen App- und Kurznachrichten-Realität. Wen überkommt dieses Gefühl nicht häufig, dass es kaum noch Verbindlichkeit in der Aussage gibt? Wer möchte das Handy nicht gerne hin und wieder an die Wand klatschen, wenn alles ständig mit dem nach oben oder nach unten gestreckten Daumen bewertet und oft auch entwertet wird? Es steckt viel Menschlichkeit, Leichtigkeit, Offenheit und auch Tiefe in „Ein Mann Ein Wort“. Vor allem aber weiß man nach dem ersten Hören unmittelbar, dass Patrick Noe, der Familienvater, Freund, Kumpel und Musiker, ein Mann der Zusage ist. Seine lautet folgerichtig: „Ein Mann, ein Wort“.

    WEITERE MELDUNGEN

    WERBUNG

    BACK TO STAGE OPEN AIRS

    LIVE UND IN FARBE OPEN AIRS

    KOMM RAUS OPEN AIRS

    TICKETS

    X