Berlin Crash Fest 2021

Berlin Crash Fest in den Sommer 2021 verlegt

15. Mai 2020 0 Von Pressemitteilung

Nachdem das Berlin Crash Fest im vergangenen Jahr erstmals Musik-Begeisterte in der Zitadelle in Berlin zu einer großen Punk-Rock-Party vereint hat, sollte das Spektakel in diesem Jahr am 1. August wiederholt werden.

Aufgrund der aktuellen Geschehnisse kann das Berlin Crash Fest leider nicht wie geplant stattfinden und wird daher auf den 31. Juli 2021 verschoben und aus der Zitadelle in die Columbiahalle verlegt. Zwar müssen sich alle Fans der schrammeligen E-Gitarren und Mitgröl-Gesänge nun noch etwas länger gedulden bis sie ihre Punk-Rock-Helden hautnah auf der Bühne erleben dürfen – allerdings freuen wir uns schon jetzt auf ein großartiges Line Up.

Mit Bad Religion, die bereits seit einer Weile für die zweite Ausgabe des Berlin Crash Fest bestätigt sind, übernehmen wahre Urgesteine des Punks das Amt des Headliners. Spätestens bei den melodiösen Punk-Rock-Hymnen “Punk-Rock Song”, “Los Angeles Is Burning” oder “21st Century” zeigt sich garantiert jede*r der Besucher*innen textsicher.

Offiziell dabei sind nun auch Lagwagon. Die Kalifornier überzeugen seit Anfang der 90er mit zackigem Punk und leisteten einen entscheidenden Beitrag zur Etablierung der schnellen und zeitgleich melodischen Punkmusik. Seit ihrem Debüt ‘Duh’ im Jahr 1992 veröffentlichte die Band sieben weitere Studioalben, letzteres Werk ‘Railer’ im vergangenen Jahr.

Neben Lagwagon gliedern sich auch die Adolescents wunderbar in das Line Up ein. Die Melodic-Hardcore-Band, ebenfalls aus Kalifornien, blickt (ähnlich wie Bad Religion) auf eine lange Bandhistorie zurück. Seit nunmehr 40 Jahren stehen die Musiker aus Orange County zusammen auf der Bühne und gehören, anders als ihr Bandname vermuten lässt, längst zu den alten Hasen des Musikbusiness.

Das Line Up wächst und ein Nachholtermin wurde auch gefunden: Am 31. Juli 2021 geht das Berlin Crash Fest dann in die zweite Runde. Wie sagt man so schön? Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude!

Präsentiert wird das Berlin Crash Fest von VISIONS, SLAM, Ox-Fanzine & livegigs.de und laut.de.

31.07.2021 Berlin – Columbiahalle 
verlegt vom 01.08.2020 aus der Zitadelle Spandau