Hannover UNESCO City of Music
More

    Keine Großveranstaltungen bis 31. August 2020

    Die Bundesregierung hat nach eingehenden Beratungen mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer über die Corona-Krise und mögliche Lockerungen entschieden, dass Großveranstaltungen bis mindestens 31. August 2020 nicht stattfinden dürfen.

    Dies betrifft auch eine Reihe von Konzerten und natürlich die bevorstehende Festival-Saison.

    Allerdings ist bisher nicht bekannt, ab welcher Größenordnung eine Großveranstaltung einzuordnen ist, da dies noch nicht näher definiert wurde. Hierzu wird es nähere behördliche Verfügungen für bestimmte Regionen durch die jeweiligen Bundesländer geben.

    Wir halten Euch hier auf KRMag.de – KonzertReview Magazin über Verlegungen und Absagen unter www.krmag.de/category/verlegungen-absagen möglichst aktuell auf dem Laufenden.


    Facebook

    Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
    Mehr erfahren

    Beitrag laden

    ÄHNLICHE NEWS

    BACK ON STAGE

    ARTIKEL TEILEN

    LETZTE NEWS

    X